image
image
image
image
image
image
image

Kleinzeche Hagelsiepen

Von Oliver Glasmacher

In dem hier veröffentlichten Beitrag, geht es um die Geschichte der Nachkriegszeche Hagelsiepen.

Verarbeitet wurden vorallem die überlieferten Grubenakten im Staatsarchiv Münster.

Bewusst verzichtet wurde in diesem Beitrag, die vorherigen Stollenzechen zu behandeln, welche durch den tiefen Stock und Scherenberger Stollen gelöst wurden, als da wären: Kranich, Sybilla, Junger Anna, Guter Anfang, Hasenberg, Hasenbank.

Der folgende Beitrag ist von Oliver Glasmacher verfasst.

Die Kleinzeche befand sich bei Hiddinghausen am sogenannten Hagelsiepen. Heute ist hier kaum noch etwas zu erkennen. Lediglich das kleine Zechenhaus der Kleinzeche wurde zu einem Wohnhaus umgebaut und ist somit noch erhalten. Ab und ab bricht irgendwo ein alter Schacht ein.

Die ganze Publikation kann man hier bei uns runterladen.

Download Beitrag "Kleinzeche Hagelsiepen", einfach hier klicken.



Zur Anzeige benötigt man ein PDF Programm:

PDF Programm, einfach hier klicken.